Der integrative Ansatz von IBP - Integrating body, heart and mind

Der integrative Coaching Ansatz von IBP ist eine eigene Beratungsform und wurde aus der Integrativen Körperpsychotherapie (Integrative Body Psychotherapy, IBP) abgeleitet. Diese findet ihren Ursprung in den späten 1960er-Jahren in Kalifornien. 

 

Die Essenz von IBP besteht aus konsequenter und kontinuierlicher Integration von Denken, Fühlen und Empfinden. Kurz: aus der Integration von Körper und Geist.

 

Die Methode stützt sich auf die Grundsätze der humanistischen Psychologie. Zudem werden Ansätze aus der Körperpsychotherapie, Gestalt- und Gesprächstherapie sowie aus der systemischen Beratung eingebunden.

 

Integratives Coaching IBP versteht sich als prozessorientierte Begleitung. Sie berücksichtigt den Menschen in seinem ganzen Wesen. IBP bezieht alle Ebenen des menschlichen Seins mit ein, ebenso dessen soziale Systeme und die stetige Vernetzung körperlicher, emotionaler und kognitiver Erfahrungen. Dadurch wird der Organismus darin gestärkt, nachhaltige Veränderung tatsächlich zu integrieren und neue Lösungsmöglichkeiten und Verhaltensweisen zu entdecken und im Alltag umzusetzen.

 

IBP unterstützt den Auf- und Ausbau körperlicher, emotionaler und geistiger Verbindungen zu den ureigenen Ressourcen. Impulse auf allen Seins-Ebenen werden erkannt, was das Ableiten neuer Handlungsoptionen ermöglicht.

 

Auf diesem Weg werden wir gemeinsam konkrete Lösungen erarbeiten, die für Sie persönlich realisierbar sind, neue Türen öffnen und eine anhaltende Veränderung mit sich bringen.

 

 

Als grösstes Institut dieser Methode weltweit bietet das IBP Institut in Winterthur ein breites Spektrum an Weiterbildungen und Seminaren an.

 

 

Zurück....